Welt 15 der — s exotischsten — Erstaunlich Bäume, Palmen der Welt.

Welt 15 der — s exotischsten — Erstaunlich Bäume, Palmen der Welt.

Welt 15 der - s exotischsten - Erstaunlich Bäume, Palmen der Welt.

Axel Erlandson Zirkus Bäume

(Bilder via Flickr + Arborsmith.com)

Axel Erlandson Krieg ein amerikanischer ‘arborsculptor’, sterben Bäume in bestimmten mustern gepflanzt und beschnitten, gebogen und veredelt sie in Formen in der Natur nicht gesehen. Er öffnete Eine Gartenbau Attraktion im Jahr 1947 in der Nähe von Santa Cruz, Kalifornien namens «The Tree Circus», und sterben Menschen strömten in aus dem Ganzen Land seine ungewöhnlichen und auffallenden Kreationen zu Sehen. Sobald das Land Hände mehrfach Geändert, 24 von Erlandson der Bäume endete in der Gilroy Gardens Vergnügungspark auf sterben. Die 5 dargestellt Sind Die «Basket-Baum», «Telefonzelle Baum», die «Zwei-Bein-Baum» und Zwei unbekannten Namen MIT.

Pirangi Cashew-Baum, Brasilien

(Bilder über: gobrazil.about.com + Panaramio)

Bei Annäherung der Grössten Cashew-Baum der Welt. Sie Vielleicht denken Sie EINEN Wald Eingabe SIND. Doch trotz Einer Fläche von rund 8.500 Quadratmetern, es ist in der Tat ein einziger Baum. Die 117-jährige Baum, der 80-mal Grösser ist als Eine Durchschnittliche Cashew-Baum hat ein bisschen umstritten, seitdem seine Wurzeln begann Eine nahe gelegene Autobahn zu übernehmen, nur ein Auto zu Erlaubt Einer Zeit, zu übergeben. Spezialisten befürchten, es könnte, WENN getrimmt sterben. Es Dauert Noch eine Fläche Grösser als ein Fußballfeld und Trägt 80.000 Früchte pro Jahr.

Baum des Lebens, Bahrain

(Bild über: Panaramio)

Der Baum des Lebens ‘s mystique ist nicht seine Größe, des Alters oder der Form — obwohl es in der Tat groß und schön ist. Was macht dieses 400 Jahre alten Baum so erstaunlicher ist sterben tatsache, dass allein in Einer kargen Wüste Auf dem Höchsten Punkt in Bahrain, in Einems Gebiet STEHT, sterben Völlig frei von Wasser ist es. Wo nichts anderes Wird wachsen, Scheint dieser Baum mit Leben zu strahlen. Lokale Einwohner glauben, Dass es in der Aktuellen Lage des Garten Eden Steht, und sterben Menschen, um es in Scharen Stromen.

Kapelle Eiche von Allouville-Bellefosse

(Bilder via Flickr-User-tiotaum)

Wawona ‘Drive-Through «Baum

(Bild über: Alameda Info)

Die «Wawona ‘Baum. Sterben berühmteste unter den Mariposa Grove von Grossen Bäumen im Yosemite Nationalpark, Stehen in Einems Unglaublichen 227 Meter hoch. Es war 90 Meter im umfang und ein Loch groß genug für Parkbesucher Hatten, um Durch den in der Basis geschnitten Worden , wo er Eine Feuer Narbe erlitten hatte. Als solches ist es oft das «Fahren Sie Durch Baum» oder «Tunnel-Baum» genannt Die. Leider fiel der Wawona Baum im Jahr 1969 unter Einem geschätzten Zwei Tonnen schwere Last des Schnees. Es Krieg rund 2300 Jahre alt.

Baobab-Baum, Madagaskar

(Bild über: Webshots)

Baobab-Bäume können Ältesten Lebensformen Auf dem afrikanischen Kontinent, und viele, sterben heute noch Stehen ist auch schon seit der Römerzeit sterben. Sie sind blattlos STERBEN Meiste Zeit des Jahres, und ihre dicken, aufgeblähten, feuerresistente Stämme speichern Wasser in den Trockenen monaten. Einige Baobab Stämme Sind so groß, sterben Dass Menschen in ihnen leben. Arabische Legende über Baobab sagt sterben: «der Teufel sterben Baobab ausgerissen, steckte seine Zweige in sterben Erde und hinterließ Ihre Wurzeln in der Luft". Diese besondere Probe, in Madagaskar, Wird als «Teekanne Baobab» bezeichnet.

General Sherman von Sequoia National Park

(Bilder über: Wikimedia Commons)

Tule Tree Oaxaca, Mexiko

(Bilder über: Wikimedia Commons)

In Oaxaca, knorrige Mexiko Steht Eine, geknotet, Riesige Zypressen als «Tule-Baum» Bekannt. Bei 2.000 bis 3.000 Jahre alt, ist es Eines der Ältesten Lebewesen auf der Erde BEKANNT, und manche sagen, es sterben grösste einzelne Biomasse weltweit ist. Sein Stamm Misst Eine erstaunliche 164 Meter im umfang. Die Mixe der Region glauben, Dass der Tule-Baum der Gehstock Eines ihrer Götter zu sein, sterben Wurzel Nahm und Wuchs Auf die erstaunliche Größe es heute ist.

Silk Cotton Trees von Ta Prohm, Kambodscha

(Bilder über: Jason Barbacovi)

Der Tempel von Ta Prohm. in Angkor, Kambodscha, ist immer noch für sterben Bäume Bekannt es am Besten, sterben Schlange Wurzeln Durch Ihre, trotz Wadenfänger hochkarätigen Auftritt in der ‘Tomb Raider’ Film. Es ist ein schönes beispiel von Naturräumen zurück nach Langen perioden der Menschlichen Abwesenheit, mit Seide Baumwolle und Würger Feigenbaum Wurzeln nehmen Scheinbar Auf der Suche nach Boden über und Wasser Strukturen wandern sterben. Der Ort hat Eine unheimliche und romantisches Gefühl, es ist ein beliebtes Ziel für Touristen. Cambodian Beamte HaBen beschlossen, sterben Bäume in Ruhe zu lassen, sterben Atmosphäre des Tempels zu erhalten.

Wollemi Pine, Australien

Obwohl einzigartig und schön, Liegen sterben interessanten Eigenschaften der Wollemi Pine nicht in Seinem AUSSEHEN, Sondern in Wadenfänger Geschichte. Die Wollemi Pine ist eine «lebende Dinosaurier» und Krieg schnell ausgestorben, Bevor es in Sydney, Australien im Jahr 1994. Jetzt genannt «die Kronjuwelen der botanischen Welt», dm Wollemi-Kiefer bisher nur von Einem 120-Millionen BEKANNT Krieg, entdeckt Wurde -jährige Fossil. Nur sehr Wenige existieren in der Natur, Aber Schutzbemühungen HaBen zu Tausenden im Kindergarten in der Welt und Ganzen Baum-Enthusiasten ermutigt, sie zu kaufen Sind, angebaut in Empfehlung: Ihren Eigenen Werften zu wachsen.

Drachenbaum, Kanarische Inseln

(Bild über: Wikimedia Commons)

Der Drachenbaum in Icod de los Vinos auf Teneriffa, Einer der kanarischen Inseln, ist Eine ganz ungewöhnliche Muster. Es wurde gesagt, zwischen 650 und 1500 Jahre alt sein, WENN Experten nicht sicher sagen Kann, da es nicht EINEN einzigen Stamm Hütte, kleine Sondern viele Stämme, sterben zusammen hängen, Wie sie wachsen nach oben. über Es verfügt ein dichtes schirmförmigen Blätterdach und hat seinen Namen für das Harz, das abgesondert Wird, Wenn Die Rinde oder Blätter geschnitten Werden, sterben Angeblich das getrocknete Blut der Drachen zu sein, und in Würde der Antike als Heilmittel für verschiedene Krankheiten verwendet.

ZUSAMMENHÄNGENDE BEITRÄGE