Stillen Kanns Lower Allergierisiko, Neugeborenen mit Allergien.

Stillen Kanns Lower Allergierisiko, Neugeborenen mit Allergien.

Stillen Kanns Lower Allergierisiko, Neugeborenen mit Allergien.

Aus den WebMD Archiv

American Academy of Pediatrics (AAP) EINEN früheren Aufruf für sterben schrittweise Einführung von Lebensmitteln, typischerweise im zusammenhang mit Allergien in Hochrisiko-Kinder in Einems neu Grundsatzerklärung veröffentlicht, verlässt sterben.

Die früheren Richtlinien empfohlen Verzögerung der Einführung von Kuhmilch, bis nach Einems Art den Ersten Geburtstag, Eier bis zum Alter von 2 und Baumnüsse, Erdnüsse und Fisch bis zum Alter von 3.

"Wir haben einfach nicht sterben Studien, stirbt zu sichern," Studie Forscher Autor Frank R. Greer, MD, Erklärt WebMD. "Wenn ein Kind allergisch gegen Erdnüsse oder Eier sein Wird, Scheint es keine Rolle zu [nach 4 bis 6 Monate], ideal für diese Lebensmittel einzuführen."

Es gibt Auch keine überzeugenden Beweise zu Rechtfertigen Mütter sagen, diese Lebensmittel während der Schwangerschaft zu vermeiden, und während sie stillen, der neue Bericht zeigt.

War über Formeln?

Zu den WICHTIGSTEN Erkenntnissen:

  • Ausschließliches Stillen für mindestens vier Monate, im Vergleich zu regulären Formel aus Kuhmilch Hergestellt Fütterung, Erscheint Mit Hohem Risiko Kinder gegen Milchallergie und Neurodermitis in den Ersten Zwei JAHREN des Lebens Schützen zu helfen, so der Bericht.
  • Es gibt "bescheiden Beweise" Dass Spezielle Formeln, sterben umfassend oder Teilweise hydrolysiert Werden Kann Neurodermitis bei Kleinkindern zu verhindern. Formeln Wie Nestle guten Anfang und Enfamil Gentlease der Mead Johnson HaBen Milchproteine, sterben nach unten gebrochen Werden, so dass sie leichter zu verdauen zu machen.
  • Weitere Untersuchungen Sind Erforderlich, um zu bestimmen, ob der Nutzen dieser extensiv oder Teilweise hydrolysierte Formeln für allergische Krankheitsprävention in der späteren Kindheit und Jugend verlängern.
  • Es gibt "keine überzeugenden Beweise" Dass Soja-basierte Formeln helfen, allergische Erkrankung in Hohem Risiko Kinder verhindern.

"Wenn Es Eine Familiengeschichte von Allergien ist, ist es klar, Dass Mütter Ausschließlich für mindestens vier Monate gestillt sollte," Studie Co-Autor Scott H. Sicherer, MD, Erklärt WebMD. "Wenn das nicht Möglich und eine Formel benötigt Wird, nicht Eine Typische Soja Formel wählen."

Fortsetzung

Langzeitwirkung Unbekannt

Die Neuen Richtlinien Gelten nur für Babys sterben Mit Einem Hohen Risiko Einer allergischen Erkrankung zu Entwickeln, nicht diejenigen, sterben BEREITS Asthma HABEN. Essensallergien. oder Ekzeme. Sicherer Weist darauf hin.

Die Autoren schließen daraus, Dass mehr Forschung ist Notwendig, um sterben langfristige WIRKUNG von Ernährungsinterventionen in der Kindheit zur Verhinderung von allergischen Erkrankung nach der Frühen Kindheit zu dokumentieren.

Sicherer sagt tun mit der Empfehlung weg sterben Einführung bestimmter Lebensmittel zu verzögern, Wird wahrscheinlich wenig praktische Auswirkungen HABEN, Weil einige Eltern ihnen folgten.

Ein Associate Professor für Pädiatrie an der New Yorker Mount Sinai Medical Center, sagt der Sicherer Nahrungsmittelbeschränkung richtlinie Auch sterben Eltern von Kindern HaBen Gemächt mit allergischen Erkrankungen Verantwortlich Fühlen.

Quellen

ZUSAMMENHÄNGENDE BEITRÄGE