Spondylitis ankylosans symptome, ArTeN von Bechterew.

Spondylitis ankylosans symptome, ArTeN von Bechterew.

Spondylitis ankylosans symptome, ArTeN von Bechterew.

Das erste Zeichen von AS ist eine Entzündung in den bereichen, in Denen sterben untere Wirbelsäule, das Verbindet Becken. Dies Tritt Häufig im Alter zwischen 17 und 35.

Die häufigsten Frühen symptome von AS Sind:

  • Chronische Schmerzen und Steifheit im Unteren Rücken, Gesäß und Hüften (in der Regel Entwickelt Sich langsam über Mehrere Wochen oder Monate)

Schmerzen und Steifheit, sterben während der Ruhezeiten oder der Untätigkeit und verbessert Sich mit Bewegung und Bewegung verschlechtert

Nacht oder am Frühen Morgen Rückenschmerzen in der

Gefühl sehr steif am Morgen

AS Long-Term Effects

Im laufe der Zeit Kann Mit der Oberen Wirbelsäule Fortschritt Schmerzen und Steifigkeit und sogar in den Brustkorb und Hals. Letztlich Kann sterben Entzündung der sacroiliac und Wirbelknochen dazu Führen, zu wachsen Miteinander verschmelzen oder. Wenn Die Knochen verschmelzen, verliert sterben Wirbelsäule Ihre normale flexibilität und Werd starr. Der Brustkorb Kanns Auch verschmelzen, sterben normale Brust Expansion zu begrenzen und Atmung erschweren sterben. Entzündung und Schmerz Kanns Auch auftreten, in den Hüften, Schultern, Knie, Knöchel, Zehen und Finger, sterben sterben Mobilität einschränken. Die Fersen betroffen sein können, es unbequem zu Stehen oder zu gehen auf harten Oberflächen zu machen.

Ankylosierende Spondylitis Raucher sterben (AS) Haben mehr Wirbelsäulenschäden als bei Nichtrauchern mit dem gleichen Niveau der Krankheitsaktivität. mit der Krankheit ist auch erhöhten Einems Risiko von Herzerkrankungen und Schlaganfall Verbunden MIT.

Die Krankheit Kann zu Fieber, Appetitlosigkeit, Müdigkeit und Entzündungen in der Lunge, Herz und Augen. Augenentzündung (genannt Iritis oder Uveitis) Tritt in Mehr als ein Viertel der Menschen mit AS. Iritis verursacht Rötung und Schmerzen im Auge, sterben mit der Exposition Gegenüber hellem Licht verschlechtert.

Möchten Sie mehr lesen? Abonnieren Sie jetzt Arthritis Heute !

ZUSAMMENHÄNGENDE BEITRÄGE