bradicardia Behandlung

bradicardia Behandlung

bradicardia Behandlung

Allgemeine geschäfts:

  • Normaler Sinusrhythmus — Herzrhythmus Durch Sinusknoten Mit Einer Rate 60 von bis 100 Schläge / min gesteuert Wird; JEDE P-Welle Durch Eine P-Welle voran von QRS und Jeder QRS gefolgt.
  • Bradykardie — Eine Herzfrequenz, Niedriger als normale ist sterben.
  • Tachykardien — Eine Herzfrequenz, Höher als normale ist sterben.
  • paroxysmale — Eine Arrhythmie, sterben Plötzlich Beginnt und Endet.

Spezifische Arrhythmien:

  • Sinusbradykardie — niedrige Sinusfrequenz lt; 60 Schläge / min.
  • Sinustachykardie — Hohe Sinusfrequenz von 100-180 schlagen / min, Wie während des Trainings oder andere bedingungen Auftritt, sterben SA-Knoten Feuerrate zu Einer erhöhten Führen.
  • Sick-Sinus-Syndrom— — Eine Störung der SA-Knoten-Funktion, sterben in Einer Deutlich variablen Rhythmus Führt (Zyklen von Bradykardie und Tachykardie).
  • atriale Tachykardie — Eine Reihe von 3 oder mehr aufeinanderfolgenden atrialen Extrasystolen bei Einer Frequenz auftreten, gt; 100 / min; Regel in der abnorme Fokus Innerhalb der Vorhöfe und paroxysmale in der Natur, deshalb AUSSEHEN von P-Welle in Verschiedenen EKG-Ableitungen Verändert Wird Durch. Diese Art von Rhythmus Enthält paroxysmale atriale Tachykardie (PAT).
  • Vorhofflattern — Sinusfrequenz von 250-350 schlagen / min.
  • Vorhofflimmern — unkoordiniert Vorhofdepolarisationen.
  • Junctional Flucht Rhythmus — SA-Knoten Unterdrückung Kann in AV-Knoten-generierte Rhythmus von 40-60 Schläge / min (nicht Durch P-Welle voran) zur Folge HABEN.
  • AV-Knoten-Blöcke — ein Leitungsblock Innerhalb des AV-Knotens (oder gelegentlich His-Bündel im), Impulsleitung von den Vorhöfen zu den Ventrikeln beeinträchtigt sterben.

Ersten Grades AV-Knoten-Baustein- — sterben Leitungsgeschwindigkeit verlangsamt Wird, so dass die PR-Intervall Grösser als 0,20 Sekunden erhöht Werd. In der Verfolgung unten ist das PR-Intervall 0,24 sec. Bewerten Sie wird nicht Durch Die anwesenheit des verlängerten PR INTERVALLE Verändert, da es noch Durch den Knoten SA gesteuert Werd. Diese Art von Block Kanns Durch erhöhte Vagotonus, Digitalis, Betablocker, Calciumkanalblockern, oder ischämische Schädigung des Knotengewebe verursacht Werden.

  • Supraventrikuläre Tachykardie (SVT) — in der Regel Durch Reentry Ströme verursacht Innerhalb der Vorhöfe oder zwischen Ventrikel und Vorhöfe Hohen Herzraten von 140-250 zu erzeugen; der QRS-Komplex ist in der Regel normale Breite, es sei denn, ES Auch intraventrikulären Leitungsblöcke (z Schenkelblock) Sind.
  • Ventrikuläre Extrasystolen (VES) — Durch ektopische ventrikuläre Herde verursacht; Durch verbreiterte QRS gekennzeichnet; oft als Eine vorzeitige ventrikuläre Komplex bezeichnet, oder PVC.
  • Ventrikuläre Tachykardie (VT) — Hohe ventrikuläre Rate Durch anomale ventrikuläre Automatismus (ventrikuläre Herde) oder Durch intraventrikuläre Reentry verursacht; nachhaltig oder nicht nachhaltig (paroxysmale) Werden Kann; in der Regel Durch verbreiterte QRS (gt; 0,14 sec) gekennzeichnet; Raten von 100 bis 280 Schläge / min; lebensbedrohlich.
  • Kammerflattern — sehr Schnellen ventrikulären Depolarisationen gt; 250 / min; Sinus AUSSEHEN; Führt zu Flimmern.
  • Kammerflimmern — unkoordiniert Ventrikeldepolarisationen; Tod Führt, Wenn nicht schnell Auf einen Normalen Rhythmus oder zumindest Einems Rhythmus kompatibel mit Lebens umgewandelt.

Für Informationen Über die pharmakologische Behandlung von Arrhythmien, Gehen Sie zu: www.cvpharmacology.com/antiarrhy/antiarrhythmic.htm.

Haftungsausschluß: Diese Materialien Sind nur für Bildungszwecke und Angebote Angebote sind nicht Eine Quelle der Medizinischen Entscheidungsfindung Beratung.

ZUSAMMENHÄNGENDE BEITRÄGE