Blut im Urin Hund, Hundeurin Steine.

Blut im Urin Hund, Hundeurin Steine.

Blut im Urin Hund, Hundeurin Steine.

gt; Blut im Urin Hund

Ärztlich bekannt als Hämaturie, Blut im Urin Kann Hund Eltern alarmierend sein. Da ES Eine Reihe von möglichen Ursachen für diesen Zustand Sind, ist es ratsam, mehr Gesetz über die häufigsten Ursachen Eulen Die Anderen Begleiterscheinungen für JEDE Ursache zu lernen, so Dass wir in Einer Besseren Position, um mit der Situation Sind.

Ursachen von Blut im Urin in Hunde

Klicken Sie auf das Register, um weitere Informationen anzuzeigen:

Mögliche Ursachen von Blut im Urin Hunde

Harnwegsinfektion

Eine der häufigsten Ursachen für Blut im Urin bei Hunden ist Harnwegsinfektionen. HWI Treten häufiger bei Weiblichen Hunden, Weil sie Eine kürzere Harnröhre Haben und Bakterien können Empfehlung: Ihren Weg der Harnwege viel Einfacher nach oben machen. Wenn Ihr Hund UTI Hut, Kann sie häufiger Harndrang und Auch inkontinent sein Kann. Sie belasten Kann beim Urinieren und Kanns Rückenschmerzen und Fieber.

Blasen- oder Nierensteine

Eine weitere Häufige Ursache von Blut im Urin Hund ist Blasensteine, im Urin Mineralvorkommen, sterben in den Harnwegen und kristallisieren im laufe der Zeit sammeln sterben. Sie werden am häufigsten in der Blase gefunden, Kann Aber Auch im Gesamten Harnwege gefunden Werden. In Gefallene in Denen sterben Steine ​​Wie Bits von Kies sehr klein Sind, kann diese Steine ​​im Urin Ausgeschieden Werden und Darf nicht zu viel Schmerz für den Hund verursachen, obwohl man Spuren von Blut im Urin des Hundes Sehen. Größere Blasensteine ​​können EINEN Hund zu verursachen sterben Belastung beim Urinieren. Der Hund Muss möglicherweise häufiger zu urinieren und manchmal Kann es tröpfelt oder sogar Unfälle in ungeeigneten Orten.

Hefe-Infektionen

Hefepilz-Infektionen (Candida) Kanns Eine weitere Ursache für Blut im Urin bei Hunden, Weil Candida Infektionen der Blase Führen Kann. NEBEN Blut im Urin, Hunde mit Candida Werden andere symptome zeigen, Wie Ohr-Infektionen, Verdauungsprobleme (zum beispiel Blähungen, Durchfall, etc.), und Hautreizungen (z Ekzem, Hot Spots, Nesselsucht, etc.)

Prostata-Probleme

Wenn Ihre Männlichen intakten Hund Blut im Urin hat, Kann er Eine Prostata-Problem HABEN. Wie beispielsweise Eine Entzündung der Durch Bakterielle Infektion verursacht Prostata. Wenn Entzündung vorhanden ist sterben, Blut Wird am Ende des Wasserlassens kommen Anstätt im Gesamten Urinieren. Urinieren Kanns häufiger geworden, und der Hund Stamm Kann zu urinieren. Der Hund Kanns Auch fieber sein.

Trauma und Verletzungen

mit Hunde Inneren Verletzungen Kann heil auf der Außenseite Erscheinen, Aber Blut im Urin HaBen Kanns. Wenn Ihr Hund vor Kurzem Eine Art von Unfall gehabt hat (zum beispiel von Einems Auto angefahren, ein schwerer Sturz), mag er innere Verletzungen erlitten.

Vergiftung

Hunde, Antikoagulans Rattengift eingenommen HABEN (Warfarin) unter Blutgerinnungsprobleme, sterben in Blut im Urin Führen sterben leiden. Daruber Hinaus Wird der Hund andere Anzeichen Einer Vergiftung zeigen. das sind erbrechen, Durchfall und Unruhe. Ratte Vergiftung Ist ein Notfall, Die Eine Sofortige Hilfe Tierärztliche benötigt.

Weniger Häufige Ursachen von Blut im Urin Hund

Andere, weniger Häufige Ursachen von Blutigen Hundeurin enthalten:

  • Krebs der Harnwege (zum beispiel Blasenkrebs)
  • Für männliche Hunde, Prostatakrebs
  • Angeborene Fehlbildungen der Harnwege
  • Einige Medikamente Wie Cyclophosphamid (ein Medikament zur Krebs und Immunerkrankung zu behandeln)
  • Blutungen aus der Niere unbekannter Ursache

Wenn zu Einems Tierarzt Siehe

Wie sie sehen Können, alle Gründe für das Blut in Hundeurin Sind schwerwiegende gesundheitliche bedingungen, sterben ärztliche Behandlung erfordern. Wenn Sie Blut in Empfehlung: Ihren Hund Urin Sehen, nehmen Sie IHN zum Tierarzt, obwohl er in Ordnung Erscheinen. Eine Gründliche Untersuchung einschließlich Urinanalyse, Blutuntersuchungen und Röntgenstrahlen Werden durchgeführt Werden, so dass Eine Korrekte Diagnose erhalten Werden Kann und eine geeignete Behandlung gegeben Werden Kann.

ZUSAMMENHÄNGENDE BEITRÄGE