Artikel-Seite, Behandlung Wirbelsäulenmetastasen.

Artikel-Seite, Behandlung Wirbelsäulenmetastasen.

Artikel-Seite, Behandlung Wirbelsäulenmetastasen.

  • Frank D Vrionis MD, PhD *, †
  • Rafael Miguel MD *, ‡
  • * Abteilung für Interdisziplinäre Onkologie, University of South Florida College of Medicine, Neuro-Onkologie, Anästhesie und Schmerztherapie-Programm, H. Lee Moffitt Cancer Center und Forschungsinstitut, Tampa, Florida, USA
  • † Abteilung für Neurochirurgie, Universität von South Florida College of Medicine, Neuro-Onkologie, Anästhesie und Schmerztherapie-Programm, H. Lee Moffitt Cancer Center und Forschungsinstitut, Tampa, Florida, USA
  • ‡ Department of Anesthesiology, University of South Florida College of Medicine, Neuro-Onkologie, Anästhesie und Schmerztherapie-Programm, H. Lee Moffitt Cancer Center und Forschungsinstitut, Tampa, Florida, USA

Online verfügbar 4. November 2003.

abstrakt

Wirbelsäulenmetastasen ist ein Häufige onkologischer und neuro Notfall bei Patienten mit Krebs. Die Meisten Patienten HaBen Rückenschmerzen und der Werd Mit Einem Screening-MRT der Wirbelsäule festgestellt diagnostizieren. Behandlungsmöglichkeiten Sind Steroide, Bisphosphonat, Strahlentherapie, Chirurgie und Radiochirurgie. Schmerzbehandlung ist ein sehr Wichtiger Aspekt und umfasst Opioide, entzündungshemmende Mittel, neuere Antikonvulsiva und trizyklische Antidepressiva Eulen intrathekale Platzierung von Morphin Pumpen in ausgewählten gefallen. Unsere erfahrung Mit 45 Patienten mit Metastasen an der Wirbelsäule operativ am H. Lee Moffitt Cancer Center und Behandelt Research Institute Wird ebenfalls überprüft. Aktuelle Operationsverfahren adressieren Sowohl Tumorresektion und Stabilisierung der Wirbelsäule. In den sterben Meisten Gefallene Einander sterben Behandlung individualisiert und Wünsche des Patienten berücksichtigt Werden, und Qualität und Dauer der Restdauer Erwartet sterben.

Schlüsselwörter

  • Wirbelsäulenmetastasen
  • epidurale Tumor
  • Wirbelsäuleninstrumentierung

Tabelle 1 zeigt. 1. Fig. 2. Fig. 3. Fig. 4.

Adresse Nachdruck Anfragen an Frank D. Vrionis, MD, Abteilung für Interdisziplinäre Onkologie, University of South Florida College of Medicine, H. Lee Moffitt Cancer Center und Forschungsinstitut, Tampa, FL 33612, USA

Copyright © 2003 Elsevier Inc. Alle Rechte vorbehalten.

Unter Berufung auf Artikel ()

ZUSAMMENHÄNGENDE BEITRÄGE