Antibiotika — Häufige Nebenwirkungen, Allergien und Reaktionen, schwere Hautausschlag.

Antibiotika — Häufige Nebenwirkungen, Allergien und Reaktionen, schwere Hautausschlag.

Antibiotika - Häufige Nebenwirkungen, Allergien und Reaktionen, schwere Hautausschlag.

Bitte beachten Sie — viele Nebenwirkungen von medikamenten Können nicht gemeldet Werden. Informieren Sie anzeigen anzeigen Ihren Arzt oder medizinisches Fach für medizinische Beratung zu konsultieren. Sie können Auch Nebenwirkungen bei der FDA bei der http://www.fda.gov/medwatch/ oder 1-800-FDA-1088 (1-800-332-1088) berichten.

Antibiotika gehören zu den am häufigsten in der US verschriebenen Medikamente. Eine antibiotische Seite (negative) WIRKUNG ist ein Unerwünschte Reaktion, sterben zusätzlich DM wünschenswerten therapeutischen WIRKUNG des Antibiotikums erfolgt. Bei richtiger anwendung Sind Antibiotika Relativierung mit sehr wenigen Nebenwirkungen sicher. Doch Wie JEDE Dröge, Können Antibiotika-Nebenwirkungen auftreten und mit der fähigkeit des Patienten beeinträchtigen Infos FINDEN den Verlauf der Medikation zu tolerieren und zu beenden.

Antibiotika-Reaktionen von Dose Leichten allergischen Reaktionen auf schwere und schwächende Nebenwirkungen reichen. Antibiotika Nebenwirkungen Sind sehr variabel von Patient zu Patient und von Antibiotikum Antibiotikum. Allerdings Gibt es einige Häufige Nebenwirkungen, sterben Innerhalb Antibiotika-Wirkstoffklassen auftreten Können, Wie in Tabelle 1 beschrieben.

Eine antibiotische Allergie oder Überempfindlichkeitsreaktion Kann bei Jedem Medikament passieren, und Allergien Sind Eine der häufigsten Auswirkungen Antibiotikum Seite Notaufnahme Zulassung Führt. 1 im Gesundheitswesen sollten immer von Einer früheren allergische Reaktion auf ein Medikament, einschließlich Antibiotika informiert werden. Milde Allergische Reaktionen Können nur in Einems Hautausschlag Führen. Weitere schwere allergische Reaktionen, STERBEN so Genannte Anaphylaxie Kanns zu Atemnot, Keuchen, Nesselsucht und Schwellungen von Gesicht, Lippen oder Zunge Führen. Anaphylaxie ist ein medizinischer Notfall, Die Eine Sofortige ärztliche Untersuchung erfordert.

Antibiotika Werden verwendet, um Bakterielle Infektionen zu töten; Sie sind nicht Wirksam gegen virale Infektionen, Wie Einer Erkältung oder Grippe oder gegen Pilzinfektionen Wie Tinea oder vaginalen Hefepilz-Infektionen. Die häufigste Antibiotika-Klassen und Drogen Mitglieder Sind in Tabelle 1 zusammen mit den am häufigsten berichteten Nebenwirkungen Antibiotika aufgeführt. Dies ist keine Vollständige Liste aller verfügbaren Antibiotika oder Nebenwirkungen, auftreten Können sterben.

Tabelle 1. Die Systemische Nebenwirkungen von gängigen Antibiotika und Klassen

Antibiotika-Klassen-Elemente

Übelkeit / erbrechen, Schwindel, Kopfschmerzen, vaginale Candidiasis, metallischer Geschmack

Alkoholkonsum während der Behandlung zu vermeiden und für bis zu 3 Tage nach der Kombinierte verwendung Kanns zu Krämpfen, Übelkeit / erbrechen, Hitzewallungen, Kopfschmerzen Führen; Kann Urin rot-braun Verfärben

Es gibt Auch einige Nebenwirkungen, sterben auf Meisten Antibiotika gemeinsam Sind, unabhängig von der Klasse oder Arzneimittel sterben. Diese Nebenwirkungen können Antibiotika-assoziierter Diarrhoe, Hefe-Infektionen, schwere allergische Hautreaktionen und Komplikationen bei der intravenösen anwendung von Antibiotika Enthalten.

  • Antibiotika-assoziierter Diarrhoe — Antibiotika-assoziierte Diarrhoe bei Patienten Tritt, sterben Antibiotika und Tritt ohne erklärbaren Grund. Fünf bis fünfundzwanzig Prozent der Patienten Können Antibiotika-assoziierter Diarrhoe Entwickeln. Der Durchfall Tritt wegen Ausrottung der Normalen Darmflora Durch das Antibiotikum und Führt zu Einems übermäßigen Wachstum von infektiösen Bakterien Wie Clostridium difficile. Wenn Der Durchfall Schweren, Blutigen ist, oder Durch Magenkrämpfe von erbrechen begleitet, sollte ein Arzt kontaktiert Werden. Die häufigsten beteiligt Antibiotika in der Antibiotika-assoziierter Diarrhoe Sind Amoxicillin-Clavulanat, Ampicillin und cefixime; Aber Auch andere Antibiotika Kann auf diese Nebenwirkung, einschließlich Cephalosporine, Fluorchinolone, Azithromycin, Clarithromycin, Erythromycin und Tetracyclin Führen. 2
  • Vaginal Hefe-Infektionen oder Mundsoor (Candida-Arten): Antibiotika Können Auch sterben normale Flora Gleichgewicht in der Scheide zu ÄNDERN Krieg Häufig zu Einems übermäßigen Wachstum von Pilzarten Führt. Candida albicans ist ein Pilz Gemeinsame normalerweise in kleinen Mengen in der Vagina, Mund, Magen-Darm-Trakts, und auf der Haut und nicht normale Krankheit oder symptome verursachen. Kann allerdings Sowohl der Pilz über, WENN Begrenzte Konkurrenz Dort von Bakterien Durch Antibiotika-Behandlung ist.
  • Stevens-Johnson-Syndrom (SJS), toxische epidermale Nekrolyse (TEN): Stevens-Johnson-Syndrom (SJS) und toxische epidermale Nekrolyse (TEN) Sind seltene, schwerwiegende Aber Allergische Reaktionen auf Stoffe, sterben Häufig Medikamente, sterben Einems Schweren Haut- und Schleimhauterkrankungen. Antibiotika Wie Sulfonamide, Penicilline, Cephalosporine und Fluorchinolone Infos FINDEN in SJS und TEN Führen. SJS und TEN Kanns Sowohl Ursache als Hautausschlag, Hautpeeling, und Wunden auf den Schleimhäuten und Kanns lebensbedrohlich sein. 3
  • Injektionsstelle Reaktionen und Phlebitis: Eine Reaktion auf ein Antibiotikum Kann auftreten, WENN das Antibiotikum intravenös in Eine Vene gegeben. Injections Stelle Reaktionen und Phlebitis (Venenentzündung) Kanns MIT intravenös (IV) verabreichten Antibiotika auftreten. Die Vene und Bereich Mit der IV-Nadel Kanns rot, geschwollen und heiß sein. Eine Infektion Kann oder nicht vorhanden sein. Typischerweise Einander sterben Nadel ein Anderer Stelle entnommen und wieder eingesetzt Werden, um Injektionsstelle zu löschen sterben.
  • Siehe auch:

    für dich empfohlen

    Quellen

    ZUSAMMENHÄNGENDE BEITRÄGE