Akute Cholezystitis Imaging Übersicht, Radiographie, Computertomographie, verdickte Wand

Akute Cholezystitis Imaging Übersicht, Radiographie, Computertomographie, verdickte Wand

Akute Cholezystitis Imaging Übersicht, Radiographie, Computertomographie, verdickte Wand

Überblick

Abdomenleeraufnahme Röntgenaufnahme EINES 68-jährigen Frau, Vorgestellt mit Akuten Bauchschmerzen sterben. Es gibt in Einems Mehrere birnenförmigen Formular Verteilt Kalküle in der Oberen Quadranten Rechten; Dieses Sind suggestiv von Gallensteinen. Gallengerechnet gerechnet wurden früher während sonographische Mehrere Monate diagnostiziert. Eine klinische Diagnose der Akuten Cholecystitis gemacht Wurde. Aber Auch EINFACHE Röntgenbild zeigt Merkmale Eines Pneumoperitoneum sterben. Bei Laparotomie Würde Eine Blinddarm Karzinom perforierte. Es gab keine Befunde der Akuten Cholezystitis.

Akute Cholezystitis acalculous (AAC) Stellt Eine Entzündung der GB in Abwesenheit von GB Kalküle. AAC Tritt häufiger bei Kindern und Erwachsenen, sterben kritisch krank oder in Denen, vor Kurzem den Druck von Einems Schweren Trauma erlitten HABEN, Verbrennungen oder Einer größeren Betrieb sterben.

Klinisch nur Wenige Anzeichen unterscheiden unkomplizierte AC von komplizierten AC. Komplikationen bei der AC Kann schwerwiegende klinische Auswirkungen HABEN. Diese Komplikationen Sind Perforation, pericholecystic Abszess, Empyem und bilioenteric Fistel. DAHER macht radiologisch Bildgebung EINEN wesentlichen Beitrag zur Differentialdiagnose. [3]

Ultrasonographic Anatomie

Die GB ist ein birnenförmige, anechoic Struktur der inferomedialen Aspekt des Rechten Leberlappens einrücken. Eine lineare, echogener Linie, sterben Fett in der Haupt Interlobärspalt zwischen der GB und DM Rechten Haupt Pfortader eingefügt ist. Die GB-Schleimhaut ist echoreich sterben Submukosa und sterben Muskelschicht Sind echoarm und sterben Serosaoberfläche Fettschicht ist echoreich.

Eine lineare Falte als junctional Falte Bekannt ist, sterben auf der posterioren GB Wand an der Verbindungsstelle des K? Rpers und des Halses. Diese Struktur ist keine pathologische bedeutung.

Schallwellen aus der Spirale des Halses Ventil Kanns EINEN akustischen Schatten werfen und Kanns Eine gallstone imitieren. Die normale Dicke der GB Wand ist in der Regel Weniger als 3 mm. Vorausgesetzt, Dass der Patient für 8-12 Stunden gefastet Wurde, Visualisierung der Normalen GB sollte schnell sein Vollständig. Nonvisualization der GB ist ein pathologischer Befund in 96% der Fälle Wirklich befestigen Patienten.

Bevorzugte Prüfung

Ultrasonography hilft wesentlich bei der Diagnose von AC, obwohl sterben Meisten sonographische Zeichen nicht typisch Sind, Aber suggestiv von AC. [2, 4, 5, 6, 7, 8] Entzündliche pericholecystic Reaktion in der GB Fossa Wird besser mit der Computertomographie (CT) dargestellt als mit Anderen Modalitäten. CT ist auch bei der herstellung Nützlich der Differentialdiagnose bei Fettleibigkeit oder gasförmige Auftreibung schränkt verwendung von Ultraschall sterben. Die Magnetresonanztomographie (MRT) Können die gleichen morphologischen Veränderungen Wie CT, Anzeigen entzündliche Veränderungen in der GB Wand, pericholecystic Fett und intrahepatischen periportalen Gewebe zeigen. [8, 9, 10, 11, 12, 13, 14]

Einschränkungen von Techniken

Bei Patienten mit AC, Kanns Schlicht Röntgenbefund Völlig normale sein. Röntgendurchlässiger Kalküle Sind Sichtbar. Undurchsichtige Kalküle in der Rechten Oberen Quadranten auf Abdomenleeraufnahme Röntgenaufnahmen Kann ein Zufallsbefund sein und ist nicht notwendigerweise auf bezogen AC.

Oral Cholezystographie ist von historischem Interesse und Hut Eine niedrige Sensitivität und Spezifität bei der Diagnose von AC.

Die WICHTIGSTEN Merkmale der AC auf Sonografie Sind alle nicht-Spezifische Befunde. Beispiele Dafür Sind GB Verdickung, Kalküle in der GB, sonographische ein positives Murphy Zeichen und pericholecystic ende ende Flüssigkeit. Die sonographische Murphy Vorzeichen negativ ist in nicht Weniger als 70% der Patienten mit AC. In Gefallene von perforierten GB, Wird Wand der GB nicht gut abgegrenzt sterben, und eine lokalisierte Unterbrechung der Wand kann nicht an der Stelle der Perforation festgestellt Werden. Sterben ist diagnostizieren Schwierig, Mit Ultraschall bei adipösen Patienten und bei Patienten mit gasförmigem Aufdehnung zu machen. Ultrasonography bleibt betreiberabhängig.

CT-Scanning setzt den Patienten Einer Strahlungsbelastung, sterben nicht Notwendig sein Kann, während Arteriographie invasive und Werd selten Informationen Informationen angegeben.

MRI Hut Begrenzte Verfügbarkeit, und es ist teuer. Zusätzlich in Patienten MIT Prothetik, Chirurgischen Klammern, Herzschrittmacher bestimmten. oder Klaustrophobie, sterben ist diagnostizieren Schwierig, mit der MRT zu machen.

Obwohl cholescintigraphy empfindlich ist, Weist es Eine geringe Spezifität und Beinhaltet sterben verwendung von ionisierender strahlung.

Patientenschulung

Radiographie

Abdomenleeraufnahme Röntgenaufnahme EINES 68-jährigen Frau, Vorgestellt mit Akuten Bauchschmerzen sterben. Es gibt in Einems Mehrere birnenförmigen Formular Verteilt Kalküle in der Oberen Quadranten Rechten; Dieses Sind suggestiv von Gallensteinen. Gallengerechnet gerechnet wurden früher während sonographische Mehrere Monate diagnostiziert. Eine klinische Diagnose der Akuten Cholecystitis gemacht Wurde. Aber Auch EINFACHE Röntgenbild zeigt Merkmale Eines Pneumoperitoneum sterben. Bei Laparotomie Würde Eine Blinddarm Karzinom perforierte. Es gab keine Befunde der Akuten Cholezystitis.

(Verweise) Plain Röntgenaufnahme Eines 57-jährigen Frau, sterben mit Rechten Fossa iliaca Schmerzen und leichtes Fieber zeigt große laminierte Trübungen in der Rechten Fossa iliaca (RIF); Diese ergebnisse legen nahe, Gallensteine ​​(Pfeil). Zwei kleinere nichtlaminiertes oval Trübungen vorhanden Sind mehr medial; Diese gerechnet gerechnet wurden als Kalküle in den Cysticus interpretiert. Ultrasonography ergab Eine Reidel Leberlappens. Die Gallenblase in der RIF und enthielt Wurde Mehrere Kalküle befindet; Es gerechnet gerechnet wurden jedoch keine sonographischen Merkmale der Akuten Cholecystitis Beobachtet. Die rechte Niere würde auch in der RIF, in Einer medialen Position platziert. Zwei Kalküle Waren Anwesend-je Eine in den Oberen und Unteren Pol Kelche. (Rechts) Intravenous urogram zeigt Eine tief liegende rechte Niere mit Kalküle in der Oberen und Unteren Pol Kelche. Urinkultur ergab Escherichia coli. Der Zustand des Patienten reagierte Auf einen Kurs von Antibiotika. Von diesem beispiel zeigt, dass Eine akute Pyelonephritis Klinisch Akuten Cholezystitis nachahmen Kanns. Mit Einems Reidel Lappens Kann sterben Gallenblase in den RIF befinden, und eine akute Cholecystitis Kanns Appendizitis oder andere RIF Pathologie nachahmen.

Dieses Patienten mit Einer Akuten Cholezystitis Vorgestellt, Wie bei Bildgebung wettet. über Sein Schmerz ein paar Tage gelöst, Aber leicht erhöhten Bilirubin Bestehen Blieb. Endoskopische retrograden cholangiopancreatographic (ERCP) Studie zeigt glatte Verengung des Gallengangs (Pfeil) (Syndrom Mirizzi) an der Stelle der Insertion des Cysticus. Beachten Sie kleinen Kalkül in den Cysticus sterben.

Die Ebene Röntgenbild dilatative Schleifen des Dünndarms in der Rechten Oberen Quadranten (siehe Bild unten) zeigen Kanns; Dies kann Erkenntnisse diejenigen von kleinen Darmverschluss zu imitieren. In seltenen Gefallene Wird der GB als Weichgewebemasse identifiziert.

Auf Abdomenübersichtsaufnahme Röntgenbilder sollten sterben folgende Zeichen Bewertet:

Trübungen Gesetz über die GB projiziert

Magnetic Resonance Imaging

Nicht verbesserten CT-Scans Durch Die Gallenblase (GB) zeigt Eine undeutliche GB Wand. Kontrastmittel-CT-Scan (unten) zeigt Eine Entzündungsreaktion in der pericholecystic Fetts, sterben als streifig zu Sehen ist oder bandartig Weichteilbereiche der Dämpfung von der GB-Stab in das umgebende Fett erstreckt. Notieren Sie Sich den Verlust der Schnittstelle zwischen der GB und der umgebenden Weichgewebe Sowohl auf der nicht verbesserten (oben) und verbesserte (unten) Scans. Beachten Sie Auch sterben Markante Aufgabe Aufgabe Verbesserung der GB und pericholecystic Gewebe nach der anwendung von intravenösen Kontrastmittel.

Mit T1-gewichteten Gadolinium-enhanced Bilder Wird prominente Erweiterung entlang der Schleimhautschicht der Gallenblase (GB) Wand gesehen; auf verzögerte Bilder, schreitet diese Erweiterung sterben Gesamte Dicke der GB Wand einzubeziehen. Eine Höhere als normale Grad der Aufgabe Aufgabe Verbesserung der GB Wand korreliert gut mit der anwesenheit von AC. GB Wandverdickung auf T1- und T2-gewichteten Bildern gut dargestellt. Transient Leber Erweiterung Wird auf Sofortige postgadolinium Bilder gezeigt, vor Allem T1-gewichteten und fettunterdrückt Bilder der Gallenblase Fossa.

GB Kalküle Sind gut auf Bildern zu Sehen ist, Wie pericholecystic ende ende Flüssigkeit ist T2-gewichteten. Intramural Abszesse Erscheinen als bereiche mit Hoher Signal Brennpunkte auf T2-gewichteten und fettunterdrückt Bilder.

Periportale hohe Signalintensität ist ein unspezifischer Befund, der gelegentlich zu Sehen ist.

In hämorrhagischen Cholezystitis, sterben häufiger in Gefallene von acalculous Cholezystitis ist (AAC), Blutabbauprodukte Können auf nicht verbesserten MRT-Scans identifiziert Werden. Signalintensitätseigenschaften von Blutprodukten auf T1- und T2-gewichteten spezifischen Aufgrund der Bildern Kann das Alter der Blutung Bestimmt Werden.

Eine Magnet-Resonanz-Cholangiopankreatikographie (MRCP) Protokoll Kanns Kalküle in der GB, Cysticus und Choledochus (CBD) zeigen. [13]

NSF / NFD ist eine schwächende und manchmal tödliche Krankheit. Merkmale Sind rote oder dunkle Flecken auf der Haut; Brennen, Juckreiz, Schwellungen, Verhärtungen und der Straffung der Haut; gelben Flecken auf den Weißen der Augen; Gelenksteife Mit Mühe Bewegen oder sterben Arme, Hände, Beine Richtens, oder Füße; Schmerz tief in den Hüftknochen oder Rippen; und Muskelschwäche.

Grad des Vertrauens

Für sterben der Akuten diagnostizieren Cholecystitis, sterben empfindlichkeit und genauigkeit von Gadolinium-enhanced MRI-Techniken Sind Höher, als sie mit sonographische Techniken Sind. Die MRT-Techniken Erkennen kann pericholecystic ende ende Flüssigkeit mit Grosserer genauigkeit als mit Ultraschall Möglich ist. Größere MRI hat viel empfindlichkeit für den Nachweis von CBD Kalküle als Sonografie tut.

Es gibt Eine vielzahl von Ursachen für erhöhte Dicke der GB die Wand. Beide GB Polypen und Gallen Signallücken Schweben und Erscheinen ALS. Jedoch anders als Gallen können Polypen bei der Aufgabe Aufgabe Verbesserung verwendung Eines Gadolinium-Kontrastmittels demonstrieren. Kontrastverstärkung Kanns Auch in Gefallene von chronischer Cholezystitis auftreten, Aber Wandverstärkung ist stärker ausgeprägt auf verzögerte Bilder als auf andere Bilder, und pericholecystic Aufgabe Aufgabe Verbesserung ist minimal. (Siehe Die Bilder unten).

Die Ultrasonogramme unten gerechnet gerechnet wurden bei einer Frau mit Schweren Rechten hypochondrische Schmerzen Genommen sterben Gallen nachgeahmt.

Akute Cholezystitis Mimik. CT-Scan in Einer 36-jährigen Frau mit Schweren Rechten hypochondrische Schmerzen. Die Gallenblasenwand verdickt, mit Einems vorschlag der Dreifachwand Zeichen. Es ist ein Streifen von pericholecystic ende ende Flüssigkeit Unteren Aspekt der Gallenblase bin. Ein Ultraschall für Murphy Zeichen Krieg negativ sterben. Keine Gallen waren zu Sehen. Es gab keine prädisponierenden Ursachen Eines acalculous Akuten Cholezystitis. Rücken CT-Scan zeigte Anzeichen Einer Entzündung im Bereich des Duodenums, Aber Duodenalwand nicht gut zu Sehen Krieg sterben. Jedoch weitere CT-Scan abschnitte in der Rechten Dekubitus-Position gezeigt, Spasmus und Verdickung der Wand des Ersten teils des Duodenums. Endoskopie ergab Eine akute Zwolffingerdarmgeschwur eindringt.

Akute Cholezystitis Mimik. Eine 36-jährige Frau mit Schweren Rechten hypochondrische Schmerzen. Die Gallenblasenwand verdickt, mit Einems vorschlag der Dreifachwand Zeichen. Es ist ein Streifen von pericholecystic ende ende Flüssigkeit Unteren Aspekt der Gallenblase bin. Eine Ultraschalluntersuchung des Murphy-Zeichen Krieg negativ. Keine Gallen waren zu Sehen. Es gab keine prädisponierenden Ursachen Eines acalculous Akuten Cholezystitis. Rücken CT-Scan zeigte Anzeichen Einer Entzündung im Bereich des Duodenums, Aber Duodenalwand nicht gut zu Sehen Krieg sterben. Jedoch weiteren CT-Scan-abschnitte in der Rechten Dekubitus-Position gezeigt, Spasmus und Verdickung der Wand des Ersten teils des Duodenums. Endoskopie ergab Eine akute Zwolffingerdarmgeschwur eindringt.

Milch-Calcium-Galle oder kalkigen Galle (Echogenität zwischen DM und Kalküle von Schlamm)

KONZENTRATION von Gallen

weitere Differential

Die KONZENTRATION Galle im nüchternen Patienten Kann zu Schlammbildung GEBEN der. Dies ist etwas EchoGen und nicht Shadowing nicht dazu Führen, Aber es Kanns Eine Galle / Schlammspiegel Bilden. Die Biochemische Natur des Schlammes Wurde Überwiegend aus Aggregaten von Cholesterinkristallen und flüssigkristallinen Tröpfchen Bestehen anerkannt. In Einigen Gefallene von obstruktiver Gelbsucht und Lebererkrankung symptomatisch Werd, Programm Programm bestehend aus Bilirubin Granulat in Einer Gelmatrix Schleimhaut Glykoproteine ​​Eingebettet.

Biliare Schlamm Wird oft Gallestauung Mit Verbunden Sind, Wie in verbindung Mit der parenteralen Ernährung Auftritt, Fasten, Schwangerschaft und Schleimabsonderung (zB Mucin sezerniereGallenGang Tumoren). Bei den Meisten Patienten ist anwesenheit von Schlamm ein transientes Phänomen sterben; Wie der Zustand des Patienten verbessert, desorientiert Sich der Schlamm. Wenn das Lumen der GB Vollständig mit Schlamm gefüllt ist, Der Eine Echogenität ähnlich derjenigen der Leber hat, Kanns GB nicht gesehen sterben; Von diesem Prozess Wird Hepatisation genannt.

Ursachen für pericholecystic ende ende Flüssigkeit Sind Die folgende [35]:

Subakute GB Perforation

Gangrenous Infarkt GB

Magengeschwür, mit oder ohne Perforation

Ligamentum teres Abszess

Ruptured Leberadenom

Gebrochene ektopische Schwangerschaft

Erworbene Immunschwächesyndrom (AIDS)

Low-Level-Echos in der benachbarten Leber (zB sekundär zu Einer Entzündung des Rechten Flexur des Dickdarms)

Der Mangel ein Erkenntnissen im zusammenhang MIT AC und ein Krankheitsbild nicht andeutend acalculous cholecystitis sollte sterben möglichkeit andere Ursachen für pericholecystic ende ende Flüssigkeit vor.

Nuclear Imaging

Technetium-99m Iminodiessigsäure (99m Tc-IDA) Mittel (disofenin und mebrofenin) Werden routinemäßig bei der Durchführung von cholescintigraphy verwendet (siehe Bilder unten).

Normale cholescintigrams. Normale Technetium-99m Leber Iminodiessigsäure (99mTc-Hida) Scannt der Leber zeigt normale Gallen Innerhalb von 45 Minuten zu Fullen.

Technetium-99m Leber Iminodiessigsäure (99mTc-Hida) scannen für 1 Stunde 30 Minuten folgte zeigt keine Füllung der Gallenblase aufgrund Zystikus Obstruktion.

Alternativ Kann Morphininfusion verwendet Werden, um Untersuchungszeit zu verkürzen sterben. Morphine erhöht Ton in der Sphinkter Oddi, CBD Druck und Führt zu Einer Druckdifferenz zwischen der CBD und DM GB erhöht sterben; Tracer Eintritt in den GB Adler stirbt Fördert.

Nonvisualization der GB 30 Minuten nach DM Morphium-Infusion LEGT nahe, Cholezystitis AC in der entsprechenden Klinischen Umfeld. Die Felge Zeichen entzündliche Ausbreitung in sterben angrenzenden Leberparenchym zeigt; in Gefallene von AC, stirbt ist in der Regel ein Zeichen Dafür, dass GB Gangrän in Gesetzt Hut, mit oder ohne Perforation.

Auch in der Studie, SCHWERE AC und Abszesse Waren Anwesend bei 3 Patienten mit szintigraphisch Sichtbar GB Aber mit positiven angiographischen Befunde. Alle 20 Patienten, bei Denen es gab positive Befunde auf Radionuklidangiographie und cholescintigraphy hatte transmuralem Cholezystitis. Von 9 Patienten mit AC und falsch-negativen angiographischen Befunde, hatte keine Abszess oder Gangrän der GB Höhle.

Radionuklidangiographie Kanns DAHER Bestimmung von AC Schwere sterben ermöglichen. In Einer Studie, 9 25 von Patienten mit positivem Befund hatte Cholezystitis oder EINEN pericholecystic Abszess brandigen. Positive Befunde auf Radionuklid Angiogramme Kanns Untersuchung des Patienten zu verkürzen und verzögerte Bilder sterben (gt; 1 h) nicht Notwendig sein.

Gallium-67 (67 Ga) Wurde in entzündliche und infektiöse Prozesse zu akkumulieren gezeigt. Studie von 10 Patienten mit Cholezystitis, MIT sterben 67 Ga scannen untersucht gerechnet gerechnet wurden, Bilder in 5 Patienten mit AC zeigte signifikante Anreicherung in der GB In Einer.

Grad des Vertrauens

Cholescintigraphy ist sehr empfindlich bei der Diagnose von AC, und es IST besonders wertvoll, WENN sonographischen ergebnisse mehrdeutig Sind. Der negativ prädiktive Wert Eines Normalen cholescintigram Grösser ist als 98%. [38] Die Felge Zeichen ist nicht empfindlich (35% Sensitivität), Aber es ist in Gefallene von komplizierten cholecystitis maßen spezifisch; jedoch ist sterben Spezifität nicht hoch genug, um Eine verzögerte oder postmorphine Bilder zu vermeiden. [38]

Obwohl 67 Ga Abtastung nicht-invasive ist, hat sie keine Akzeptanz in der Diagnose von AC gefunden.

Differenziale und Fehlalarme

Spontane Auflösung EINES Akuten Cholezystitis (AC) 5-7 Tage nach Beginn der symptome wegen Wiederherstellung der Durchgängigkeit Zystikus auftreten Können. Unter solchen umständen Kann sterben Gallenblase (GB) auf normale Erscheinen cholescintigraphy. In Einer kleinen MIT Anzahl von Patienten acalculous Cholezystitis, Kanns GB Visualisierungs Normalen sein.

Die Meisten Patienten mit akuter Cholezystitis acalculous (AAC), HaBen jedoch Eine Funktionelle Zystikus Obstruktion infolge von Vaskulitis oder Ödem; in Diesen Gefallene IST GB Visualisierung ungewöhnlich. Die anwesenheit von Tracer in der duodenalen Kappe, Dilatation des Cysticus oder ein Duodenaldivertikel als GB Füllung falsch interpretiert Werden. Im AUSSEHEN Kanns chronische Gallenblasenentzündung und AC nicht mehr zu unterscheiden. In nur 4-8% der Fälle ist GB nicht Sichtbar gemacht sterben. Insbesondere bei Patienten mit symptomatischer, chronische Gallenblasenentzündung ist sterben GB nicht Sichtbar gemacht.

Falsch-positive ergebnisse mit Leber iminodiessigsäure (HIDA) Abtasten (zB ein Mangel GB Visualisierung) Sind Möglich in verbindung Mit der folgenden:

Längerer befestigen (Gallenblase voll)

Totale parenterale Ernährung

Die Einnahme von Nahrung Weniger als 1 Stunde Vor dem scannen

Angiografie

Patienten mit akuter Cholezystitis (AC) Werden selten mit Angiographie untersucht. Historisch gerechnet gerechnet wurden angiographischen ergebnisse AC beschrieben der. Deutlicher Hypervaskularität mit Dilatation der Zystika Kanns Beobachtet Werden, Aber der Entzündungsprozess Ergibt Sich Auch bei der Akquisition von Blut aus dem Rechten Leber arterielle Versorgung.

Arterielle Erröten ist in verbindung Mit Einer erhöhung der Akkumulation von Kontrastmittel in der Gallenblase (GB), der GB Fossa und DAMIT Verbundene entzündliche Masse sterben. In der subakuten Phase der Krankheit, Hypervaskularität Bestehen bleibt, Aber parenchymal Anhäufung von Kontrastmittel Kanns früh und prominent sein Können auftreten; in solchen Gefallene ist ein verdickte Wand GB ersichtlich. GB Venn selten zu Sehen Sind, Wenn Der GB normale ist, in der subakuten Phase Aber der AC, sterben GB Venn BESONDERS ausgeprägt sein Kann.

Grad des Vertrauens

Angiografie hat keine Rolle bei der der Diagnostizieren Akuten Cholezystitis. Angiographie ist ein invasives Elle Elle Verfahren, und es Gibt Gefahren im zusammenhang mit der verwendung von Kontrastmaterial, mit Strahlenbelastung, Eulen Mit anderen Faktoren ab.

Daruber Hinaus Empyem der GB de novo oder als Komplikation Einer Akuten Cholezystitis entstehen; angiographische Befunde Denen Kann in Gefallene von sterben subakuten AC gesehen ähnlich sein.

ZUSAMMENHÄNGENDE BEITRÄGE