Adrenal Cyst Presenting als hepatische Echinokokkuszyste, NEBEN Zysten.

Adrenal Cyst Presenting als hepatische Echinokokkuszyste, NEBEN Zysten.

1 Pathologie-Abteilung, Bahrain Defense Force Hospital, P. O. Box 28347, Riffa, Bahrain
2 Abteilung für Allgemeine Chirurgie, Bahrain Defense Force Hospital, P. O. Box 28347, Riffa, Bahrain

Akademische Herausgeber: S. H. Ein, H. Imura und Y.-B. Seetang

abstrakt

1. Einleitung

Die Meisten der NEBEN Zysten Sind asymptomatisch und heterogen in der Natur [1. 2]. Große Zysten können Übrigens Präsentieren, oder aufgrund der Masseneffekt komprimieren auf benachbarten Strukturen verursacht Bauch- oder Flankenschmerzen [3]. Heute, mit der Aufgabe der Aufgabe Verbesserung Abbildungsmodalitäten und erhöhung ihrer verwendung Werden adrenalen Zysten häufiger als Zufällige Läsionen Nachgewiesen Werden [3].

1989 Medeiros et al. festgestellt, die 300 RUND Fälle zu diesem zeitpunkt Entdeckt gerechnet gerechnet wurden [4]. In Einer Literaturstudie im Jahr 1999, Neri und Nance beschrieben, dass 34&# X25; aller Nebennierenzysten Sind Übrigens entdeckt, und 39&# X25; Gegenwart mit Bauchschmerzen oder Durch Massenkompressionseffekt [5].

2. Fallbericht

Abbildung 1: CT Abdomen und Becken, STERBEN Zyste zeigt.

Figur 2: Makroskopische AUSSEHEN der Probe angespannt glitzernde graubraun Zyste mit Einer Klaren ende ende Flüssigkeit gefüllt zeigt. Beachten Sie sterben Erholung ein Äußeren OBERFLÄCHE Angebracht adrenalen Gewebe der.

Figur 3: Low-Power-Ansicht der NEBEN Zyste Besteht aus multilokuläre Räume mit Eosinophilen-Werkstoff gefüllt. Beachten Sie das Vorhandensein von Verkalkungen an der Unteren Linken Seite des Fotos (H&# X26; E-gefärbten Folie).

Abbildung 4: Von diesem Foto zeigt Nebennierengewebe angebautem Cystenwand mit fibrocollagenous Eine (H&# X26; E-gefärbten Folien).

Abbildung 5: zystische Zellauskleidung positiv für den Faktor VIII zeigt Bestätigung Endothelzellen Herkunft (Immunhistochemie gefärbten Folie).

3. Diskussion

Seit 1670, als erste adrenalen Zyste beschrieben Wurde, hat es Eine Entwicklung in den Verschiedenen Strahlen- Modalitäten gewesen sterben, sterben auf der Zufällige NEBEN Zysten beigetragen hat [3] diagnostizieren sterben. Obwohl Nebennierenzysten ungewöhnlich Sind, Wird sterben Inzidenzrate mit der häufigen von verwendung qualitativ hochwertigen Röntgenbildgebungstechniken zu erhöhen. Die häufigste Art der NEBEN in der Literatur berichtet Zysten ist sterben nicht-funktionellen Zyste. Allerdings können Zysten in Verschiedenen Formen Präsentieren adrenalen; Sie können [2 kleine oder große, Funktionelle oder nicht Funktionelle, wahr oder Pseudo und gutartig oder bösartig sein. 8]. Bei pathologischen Untersuchung Sind Die Meisten der NEBEN Zysten Entweder als Pseudocysten oder wahre Zysten kategorisiert. Die Inzidenzrate der NEBEN Zysten Variiert von Einems Typ zum Anderen. In der Literatur, Konto Pseudocysten 60&# X25; der Fälle und in hämorrhagischen Zysten, neoplastischen und parasitäre Zysten klassifiziert Werden. Kein Epithelbekleidung ist bei dieser Art der NEBEN Zysten [2 gefunden. 3. 8]. Echte adrenalen Zysten machen 40&# X25; der Fälle und Kanns als endotheliale Zysten und Epitheliale Zysten und selten als Gefäß- Zysten oder zystische Lymphangiomen [3 Präsentieren. 8].

Die Untersuchungen von hormonellen können Aufarbeitung Strahlen- Modalitäten reichen. CT-Scan ist Untersuchung der Wahl Sterben für NEBEN Zysten diagnostizieren der sterben. Es Kanns Lage der Zyste zeigen sterben, um sterben Dichte offenbaren, Sterben und Wandgrenzen definieren. Die MRT ist überlegen in der Differentialdiagnose und zwischen Einer adrenalen Läsion zu unterscheiden und eine renale Läsion [13]. Hormonelle Aufarbeitung in Formular Einer 24-Stunden-Urin-Metanephrin, Serum-Kalium für drei Aufeinander folgende Tagen, Eine niedrig dosierte Dexamethason-Hemmtest und Aldosteron: Renin-Verhältnis ist in allen Gefallene Notwendig der NEBEN Zysten, um Funktionelle Krankheit zu diagnostizieren, sterben nicht ist klinisch Nachgewiesen [8].

4. Fazit

Zustimmung

Eine Schriftliche Einverständniserklärung Würde von den Patienten für VERÖFFENTLICHUNG dieser Fallbericht und begleitenden Bilder erhalten sterben. Eine Kopie der schriftlichen Zustimmung ist für sterben Überprüfung auf Anfrage erhältlich.

Interessenkonflikt

Alle Autoren HaBen Keinen Interessenkonflikt.

Referenzen

  1. M. R. Khan, S. Ajmal und T. Saleem, «Giant adrenalen endothelialen Zyste mit akuter und chronischer Morbidität bei einer jungen Frau Verbunden: ein Fallbericht» Cases Journal. vol. 2, no. 9, Artikel 8841, 2009. Blick auf Verlag · View in Google Scholar · View bei Scopus
  2. J. Verkaufen, M. R. Williamson, R. D. Boutin und B. J. Igel «CT Demonstration Eines riesigen adrenalen endothelialen Zyste des Angiomatose Subtyp» Computerized Medical Imaging und Grafik. vol. 18, no. . 6, S. 469-471, 1994. Blick auf Verlag · View in Google Scholar · View bei Scopus
  3. A. Wedmid und M. Palese «und Behandlung der NEBEN Zyste Diagnose» Aktuelle Urologie Berichte. vol. 11, no. . 1, S. 44-50, 2010. Blick auf Verlag · View in Google Scholar · View bei Scopus
  4. L. J. Medeiros, K. B. Lewandrowski und A. L. Vickery, «Adrenal pseudocyst: eine klinische und pathologische Studie von acht Fallen» menschliche Pathologie. vol. 20, no. . 7, S. 660-665, 1989. Ansicht in Google Scholar · View bei Scopus
  5. Amerikanischen Chirurgen. vol. 65, no. . 2, S. 151-163, 1999. Blick in Google Scholar · View bei Scopus
  6. H. P. Chien, Y. S. Chang, S. P. Hsu et al. «Adrenal zystischer Läsionen: eine klinisch-pathologischen Analyse von 25 Gefallene mit den vorgeschlagenen histogenesis und Überprüfung der Literatur» Endocrine Pathologie. vol. 19, no. . 4, S. 274-281, 2008. Blick auf Verlag · View in Google Scholar · View bei Scopus
  7. R. Bellantone, A. Ferrante, M. Raffaelli, M. Boscherini, C. P. Lombardi, und F. Crucitti «Adrenal zystischer Läsionen: Bericht von 12 chirurgisch behandelten Gefallene und Überprüfung der Literatur» Journal of endokrinologische Untersuchung. vol. 21, no. . 2, S. 109-114, 1998. Blick in Google Scholar · View bei Scopus
  8. P. V. Pradeep, A. K. Mishra, V. Aggarwal, P. R. K. Bhargav, S. K. Gupta, und A. Agarwal, «Adrenal Zysten: eine institutionelle Erfahrung» World Journal of Surgery. vol. 30, no. . 10, S. 1817-1820, 2006. Blick auf Verlag · View in Google Scholar · View bei Scopus
  9. H. T. Sanal, M. Kocaoglu, D. Yildirim et al. «Imaging-Funktionen von gutartigen Zysten adrenal» European Journal of Radiology. vol. 60, no. . 3, S. 465-469, 2006. Blick auf Verlag · View in Google Scholar · View bei Scopus
  10. D. G. Foster, «Adrenal Zysten. Überprüfung der Literatur und der Bericht über Fall» Archives of Surgery. vol. 92, no. . 1, S. 131-143, 1966 Ansicht in Google Scholar · View bei Scopus
  11. G. A. Abeshouse, R. B. Goldstein und B. S. Abeshouse «Adrenal Zysten. Überprüfung der Literatur und der Bericht über drei Fälle» Journal of Urology. vol. 81, pp. 711-719, 1959. Ansicht in Google Scholar
  12. N. Singh, R. K. George, S. K. Gupta, A. Gupta, und A. Agarwal, «Giant adrenalen Zyste präsentierenden als Diagnostisches Dilemma: a case report» Internationale Chirurgie. vol. 90, no. . 2, S. 78-80, 2005. Blick in Google Scholar
  13. Y. K. Guo, Z. G. Yang, Y. Li et al. «Gelegentlich Nebennierenmassen: CT und MRT-Funktionen mit histopathologischen Korrelation» European Journal of Radiology. vol. 62, no. . 3, S. 359-370, 2007. Blick auf Verlag · View in Google Scholar · View bei Scopus
  14. G. De Toma, R. Gabriele, M. PLOCCO und P. Sapienza «Adrenal Zysten: therapeutische Indikationen» Minerva Chirurgica. vol. 50, no. . 10, S. 925-928, 1995. Ansicht in Google Scholar · View bei Scopus

ZUSAMMENHÄNGENDE BEITRÄGE