ACR Diagnostische Richtlinien, psoriatische Arthritis kriterien.

ACR Diagnostische Richtlinien, psoriatische Arthritis kriterien.

ACR Diagnostische Richtlinien, psoriatische Arthritis kriterien.

Schmerztherapie

ACR Klinischen Einstufungskriterien Amt für Osteoarthritis der Hüfte

Mit Anamnese, Körperliche Untersuchung und Laborbefunde:

Mit Anamnese, Körperliche Untersuchung, Labor- und Röntgenbefunde:
gt; Traditionelle Format

gt; Klassifikationsbaum

Referenz: Altman, R, et al. Arthritis Rheum 34: 505, 1991

ACR Klinischen Einstufungskriterien für Osteoarthritis des Knies:

Mit Anamnese und Körperliche Untersuchung

Mit Anamnese, Körperliche Untersuchung und Röntgenbefund:

Mit Anamnese, Körperliche Untersuchung und Laborbefunde:

Referenz: Altman, R, et al. Arthritis Rheum 29: 1039, 1986.

ACR Klinischen Einstufungskriterien Amt für Osteoarthritis der Hand

ACR-Richtlinien für Medizinmanagement von Osteoarthritis der Hüfte

aktualisiert 2000
Es sollten Schritte nacheinander folgen, schritt zu Bewegen um zum Nächsten ,, ideal für das ansprechen der Patienten unzureichend erweist.

Referenz: American College of Rheumatology Subcommittee auf Osteoarthritis Richtlinien: Arthritis Rheum 43 (9): 1905-1915, 2000.

ACR-Richtlinien für Medizinmanagement von Osteoarthritis des Knies

aktualisiert 2000
Es sollten Schritte nacheinander folgen, schritt zu Bewegen um zum Nächsten ,, ideal für das ansprechen der Patienten unzureichend erweist.

Referenz: American College of Rheumatology Subcommittee auf Osteoarthritis Richtlinien: Arthritis Rheum 43 (9): 1905-1915, 2000.

ACR Klinischen Einstufungskriterien Amt für rheumatoide Arthritis

Mit Anamnese, Körperliche Untersuchung, Labor- und Röntgenbefunde:

gt; Traditionelle Format

gt; Klassifikationsbaum

Referenz: Arnett FC, et al. Arthritis Rheum 31: 315, 1988.

ACR Klinischen Einstufungskriterien für Juvenile rheumatoide Arthritis

GENERAL CLASS
ein. Persistent Arthritis von mindestens SECHS Wochen Dauer in Einem oder mehreren Gelenken
b. Ausschluss Anderer Ursachen von Arthritis (siehe Liste der Ausschlüsse +)

Systemische Beginn JRA *

Subtypen:
Polyarthritis
Oligoarthritis

* Typische Fieber und Hautausschlag Wird wahrscheinlich systemisch beginn JRA in betracht gezogen Werden, nicht im zusammenhang mit Arthritis Wenn. Bevor Eine definitive Diagnose Gestellt Werden Kann, Arthritis, Anwesend Wie sein Definiert Sind.

Subtypen:
Antinukleäre antikörper (ANA) positiv chronische Uveitis
Rheumafaktor (RF) positiv
Seronegative, B27 positiv
Nicht anders klassifiziert

* Patienten mit JRA systemischen Beginn Werden aus diesem Ausbruch Subtyp ausgeschlossen.

Subtypen:
RF-Positivität
Nicht anders klassifiziert

* Patienten mit Systemischer JRA Ausbruch aus diesem Subtyp ausgeschlossen.

  1. Andere rheumatischen Erkrankungen
  1. Rheumatisches Fieber
  2. Systemischer Lupus erythematodes
  3. spondylitis ankylosans
  4. Polymyositis oder Dermatomyositis
  5. vaskulitische syndrome
  6. Sklerodermie
  7. Psoriasis-Arthritis
  8. Reiter-Syndrom
  9. Sjögren-Syndrom
  10. gemischte Bindegewebserkrankung
  11. Behcet-Syndrom
  • infektiöse Arthritis
  • Entzündliche Darmerkrankung
  • Neoplastische Erkrankungen, einschließlich Leukämie
  • Nonrheumatic bedingungen von Knochen und Gelenken
  • Hämatologische Erkrankungen
  • Psychogenic Arthralgie
  • Sonstiges
  • Sarkoidose
  • hypertrophe Osteoarthropathie
  • villonoduläre synovitis
  • Chronische Hepatitis aktive
  • familiäre Mittelmeerfieber
  • Referenz: JRA kriterien Subcommittee der Diagnostik und Therapie kriterien Committee der American Rheumatism Association Arthritis Rheum 20 (Suppl) 195 1977

    ACR-Einstufungskriterien zur Bestimmung der Progression der rheumatoiden Arthritis

    * Diese kriterien Entweder Spontanremission oder EINEN Zustand der medikamenteninduzierten Suppressivitätseffekt beschreiben.

    Referenz: Steinbrocker O, et.al. JAMA 140: 659, 1949.

    ACR-Einstufungskriterien für Determinining Klinischen Remission bei rheumatoider Arthritis

    5 oder mehr der folgenden vorliegenden mindestens Zwei aufeinanderfolgende Monate:

    ein. Morgensteifigkeit lt; 15 Minuten
    b. keine Müdigkeit
    c. keine Gelenkschmerzen
    d. Keine gemeinsamen Zärtlichkeit oder Schmerz auf Bewegung
    e. Keine Weichgewebe in den Gelenken oder Sehnenscheiden Schwellung
    f. ESR (Westergren methold) lt; 30 mm / Stunde für Eine weibliche oder 20 mm / h Für einen Männlichen

    Ausschlüsse: Klinische Manifestationen der Aktiven Vaskulitis, Perikarditis, Pleuritis oder Myositis und Unerklärliche Letzten Gewichtsverlust oder Fieber zuzuschreiben rheumatoider Arthritis Eine Ausweisung komplette klinische Remission zu verbieten.

    Referenz: Pinals RS, et.al. Arthritis Rheum 24: 1308, 1981.

    ACR Klassifizierungskriterien des funktionellen Status bei rheumatoider Arthritis

    Vollständig in der Lage des üblichen aktivitäten täglichen Lebens (Selbstpflege, berufliche und avocational) durchzuführen *

    Begrenzte fähigkeit üblichen Selbstpflege, berufliche und avocational aktivitäten auszuführen

    * Self-Care-aktivitäten gehören Dressing, Füttern, Baden, Pflegen und toileting. Avocational (Freizeit- und / oder in der Freizeit) und berufliche (Arbeit, Schule, Hauswirtschaft) aktivitäten Sind patienten erwünscht und Alters- und geschlechtsspezifisch.

    Referenz: Höchberg MC, et.al. Arthritis Rheum 35: 498, 1992.

    ACR-Richtlinien für medizinische Behandlung der rheumatoiden Arthritis (Stand- April 2002)

    Referenz: Arthritis & 46 Rheum (2): 328, 2002 Richtlinien für das Unternehmens der Rheumatoiden Arthritis. ACR Subcommittee.
    © American College of Rheumatology. Nachdruck mit freundlicher genehmigung von Wiley Zeitschriften, Inc.

    ACR Definition der Aufgabe Aufgabe Verbesserung der RA-Studien

    Paulus kriterien *

    * Die Höhe der Aufgabe als Aufgabe Verbesserung Wird Aufgabe Aufgabe Verbesserung Jeder dieser Variablen das heißt ein Paulus sterben 20 Einstufung zeigt EINEN Responder, sterben 20% ige Aufgabe Aufgabe Verbesserung in 4 der 6 Parameter gezeigt hat prozentuale.

    Das American College of Rheumatology kriterien (ACR) kriterien

    Verbesserung ist Entweder als ACR 20 bezeichnet, ACR 50 oder ACR 70 reflektiert Entweder Eine Aufgabe verbesserung 20% ​​der 50% oder 70% -Marke in den parameterN beschrieben. Die ACR Erfolgskriterien (20, 50, 70) setzt voraus, Dass der Patient sterben Studie und den Patienten treffen ACR-Responder Am Ende des Prozesses abzuschließen.

    ACR Empfehlungen zur überwachung von Leber Sicherheit bei rheumatoider Arthritis (RA) Patienten, sterben Methotrexat (MTX)

    2. Monitor AST, ALT, Albumin an alle 4-8 Wochen

    3. Leberbiopsie sollte, WENN durchgeführt werden:

    4. Wenn der ergebnisse Leberbiopsie Sind sterben:

    5. Beenden MTX in Patienten mit persistierender Lebertest Anomalien, Wie sie in 3, sterben Leberbiopsie verweigert.

    Osteoporose Society of Canada Clinical Practice Richtlinien für das Unternehmens von Osteoporose

    diagnostizieren Empfehlungen
    Die Leitlinien empfehlen Eindeutig Knochenmineraldichte Tests Amt für Personen im Alter über 50 jahren mindestens ein Hauptrisikofaktor oder Zwei oder mehr kleinere Risikofaktoren. Die Leitlinien empfehlen Auch klar, dass Jeder über dem Alter von 65 JAHREN sollte Eine Knochenmineraldichte-Test HaBen. Diese Aussage ist breiter als US Preventive Task Force Richtlinien in der veröffentlichten sterben Annals of Internal Medicine, September 2003. Dass Universalprüfmaschine empfehlen nur für Frauen im Alter über 65 Jahre.

    Risikofaktoren für Osteoporose

    Wesentliche Risikofaktoren

    geringe Risikofaktoren

    * Handgelenk, Hüfte, proximalen Humerus, Wirbel.
    Kanis et al. Osteoporose Int 12: 989, 2001.

    Ernährungsempfehlungen
    Es ist ermutigend, zu Bern, dass sterben kanadischen Richtlinien Vitamin D Täglichen Aufnahme von 800 IU für Männer und Frauen im Alter empfehlen gt; 50 Jahre. Die US-RDA weiterhin 400 IE zu sein, Literatur 800 IE für die Älteren Erwachsenen Unterstützt, obwohl das Mindestalter für sterben Höhere Empfehlung nicht gut etabliert obwohl sterben.

    Die kanadischen Richtlinien ausdrücklich nicht empfohlen, Eine Supplementierung mit den folgenden Nährstoffen: Magnesium, Kupfer, Zink, Phosphor, Mangan, Eisen und essentielle Fettsäuren. Die Richtlinien richtig erklären, dass keine Beweise Ergänzung Diesen Nährstoffen zu empfehlen Besteht MIT. Viele Menschen verbringen große Mengen Geld auf ein diese Art von Nahrungsergänzungsmitteln. Die kanadischen Richtlinien unterscheiden Sich in der Empfehlung des täglichen Kalziumzufuhr für Männer im Alter von 50 bis 65 jahren aus dem aktuellen US RDA für Erwachsene Männer (1500 mg vs. 1000 mg). Ich bin mir nicht bewusst Beweise, um diese Empfehlung unterstützen ZU.

    Empfohlene Tagesdosis

    Präpubertären Kindern (im Alter von 4-8)

    Jugendliche (im Alter von 9-18)

    Frauen (im Alter von 19-50)

    Frauen (im Alter über 50 Jahre)

    Schwangere und Stillende Frauen (im Alter von gt; 18)

    Männer (im Alter über 50 Jahre)

    VITAMIN-D3
    (Vitamin-D2 zeigt Weniger Potenz und mehr erforderlich Wir Wir sein, diese Empfehlungen) zu erfüllen

    Frauen (im Alter von 19-50)

    vermeiden Sie zuviel Natrium in der Nahrung (Gt; 2100 mg / Tag oder gt; 90 mmol / Tag), Wie es BMD REDUZIERT bei erwachsenen Männern und Frauen.

    Kein Beweis existiert Eine Supplementierung mit den folgenden Nährstoffe für sterben Vorbeugung oder Behandlung von Osteoporose zu empfehlen: Magnesium, Kupfer, Zink, Phosphor, Mangan, Eisen, Essentielle Fettsäuren

    Behandlungsempfehlungen
    Die kanadischen Richtlinien entsprechend orale Bisphosphonat als Erstlinientherapie-Prävention und Behandlung von postmenopausalen und Glukokortikoid-induzierten Osteoporose und bei der Behandlung von Männern mit Osteoporose zu empfehlen. Diese Richtlinien entsprechend nicht empfehlen orale Bisphosphonat zur Behandlung von prämenopausalen Frauen im gebärfähigen Potenzial aufgrund mangelnder Beweise für Sicherheit sterben. Second-Line-Behandlung empfehlen, Weil der Mangel Eine Wirksamkeit bei der Prävention von Hüftfrakturen Bei den Brutto angelegten Klinischen Studien Leitlinien intranasalem Calcitonin als Zusätzlich entsprechend den.

    Die kanadischen Richtlinien Enthalten sterben ergebnisse der Frauen Health Initiative-Studie, in Denen keine kardiovaskulären Nutzen von Östrogen und Progestin Co-Therapie gefunden gerechnet gerechnet wurden, um sterben Risiken von Brustkrebs und thromboembolische EREIGNISSE dieser Therapie zu kompensieren. Die Leitlinien Auch Östrogen als Second-Line-Behandlung, und Vorsicht Gesetz über die Risiken der Hormonersatz empfehlen ,, ideal als Erste-Line-Präventive Therapie eingesetzt. Leitlinien entsprechend der selektiven Östrogen-Rezeptor-Modulator Raloxifen als Erste-Line-Prävention und der Behandlung postmenopausalen Osteoporose: In den.

    Die kanadischen Richtlinien entsprechend empfehlen gegen verwendung von Vitamin K und Fluorid als Behandlungen sterben.

    Die kanadischen Richtlinien entsprechend Parathormon-Therapie als Erstlinientherapie nur für schwere Osteoporose zu empfehlen. Die Kosten und sterben möglichen Nebenwirkungen der neu veröffentlichten Vorbereitung, hPTH (1-34), machen dieses Medikament geeignet für den Einsatz in Extremen gefallen.

    Optimale Behandlung von Osteoporose bei postmenopausalen Frauen

    * Hauptsächlich Wirbelfraktur. Nur Alendronat und Risedronat und vor Kurzem kontinuierlichen Östrogen-Progesteron gerechnet gerechnet wurden Hüftfraktur Risiko gezeigt zu verringern.

    referenz. JAMC 167 (10 suppl), 2002

    ACR Richtlinien für Prävention und Behandlung von Glukokortikoid-induzierter Osteoporose sterben

    gt; Follow-up für abnormale Laborbefunde

    gt; Annäherung an Patienten langfristige Glukokortikoid Beginn der Behandlung den

    Empfehlungen für Verhinderungen und Behandlung von Glukokortikoid-induzierten Osteoporose sterben ** Aktualisiert 2001

    gt; Patient Beginn der Therapie mit Glukokortikoid (Prednison-äquivalent von gt; 5 md / Tag) Mit PLANEN für Behandlungsdauer von gt; 3 Monate.

    gt; Patienten, sterben langfristige Therapie Mit Glukokortikoiden (Prednison-äquivalent von gt; 5md / Tag)

    Referenz: Empfehlungen für Prävention und Behandlung von Glukokortikoid-induzierten Osteoporose sterben. Arthritis Rheum 44: 1496-1503, 2001.

    Vier oder mehr der folgenden kriterien Müssen vorhanden sein

    AGS Clinical Practice Richtlinien für die Behandlung von chronischen sterben Schmerzen bei Älteren Menschen

    Referenz: Amerikanischen Gesellschaft Geriatrie Clinical Practice Guidelines: Die Behandlung von chronischen Schmerzen bei Älteren Menschen. Geriatrie 53 (Suppl 3: S6-7), 1998.

    ZUSAMMENHÄNGENDE BEITRÄGE